TALENTFÖRDERUNG groß geschrieben!!!

Von Rene Montag, dem Trainer der HC-C-Jugend organisiert, hat heute der Präsident des HC Rödertal Andreas Zschiedrich mit einer Einladung zum Bundesliga Spiel gegen den BSV Sachsen Zwickau, einem Geschenk in Form von Handbällen und einer netten Ansprache vor voller Hütte seine Anerkennung zum Ausdruck gebracht, dass aus unserem Verein in den letzten Jahren immer wieder Talente kommen, die entweder gewechselt sind oder als Förderlizenzspielerinnen kräftig in den Sachsenligen für den HC mitmischen. Wir MSV’ler sind alle extrem stolz auf unsere MSV-Gewächse. Wir sind den Vereinen wie dem HC Rödertal dankbar für die Förderung unserer Mädels, von der wir natürlich auch sehr profitieren. Wir stehen dadurch aber auch immer wieder vor der Herausforderung, ohne unsere Leader anzutreten oder Mannschaften neu formieren zu müssen. Deswegen im Namen aller MSV’ler: Danke für diese tolle anerkennende Geste!! Dank auch an die HC-Mädels, die trotz Niederlage für ein Foto bereitstanden!! Wir drücken die Daumen für den Rest der Saison!!

Wir als MSV Handball Dresden haben uns auf die Fahnen geschrieben, den Dresdner Mädchen-Handball nach vorne zu bringen und haben es geschafft, uns ordentlich im Nachwuchsbereich zu etablieren. Wir besetzen die Nachwuchs-Altersklassen nicht nur temporär, sondern stabil und sind mit unseren ältesten Mädels nun schon in der B-Jugend angekommen. Damit ist der MSV in dieser Saison erstmals in 6 Altersklassen bis zu den kleinsten Handballflöhen in der G-Jugend und einer neu formierten Frauenmannschaft im Wettkampfbetrieb am Start. In der nächsten Saison werden wir dann auch in der A-Jugend starten und damit alle AKs belegen.

Das wir bisher noch nicht selbst auf die leistungsorientierte Ebene geklettert sind, liegt unter anderem daran, dass wir immer noch alle Vereinsarbeit ausschließlich ehrenamtlich leisten und für den Verein oftmals in Doppelfunktionen ans Limit gehen. Trotzdem wurde diese Saison erstmalig die D-Jugend in der Sachsenliga gemeldet und mit einer Frauenmannschaft die Grundlage für die Zukunft im Erwachsenenbereich gelegt. Der riesige Zulauf in allen Altersklassen zwingt uns dazu, Anfragen abzulehen und zeigt aber auch deutlich, welches handballerische Potential in Dresden vorhanden ist, dass unbedingt genutzt werden sollte. Für uns heißt das heute und jetzt konkret:

Wir suchen für unsere E-Jugend Mannschaft eine/einen Trainerin/Trainer!

Wir möchten unser Girli’s nicht sitzen lassen und unsere Nachwuchsarbeit der letzten Jahre nicht im Sande verlaufen lassen müssen. Bitte helft uns dabei, nur Mut!!

Kontakt unter nina@hoerchner.de / 0172 7911245.

Vielen Dank!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s