Auswärtsspieltag wJD2

Am frühen Samstagmorgen hieß es für die Mädels: Auf nach Großenhain! Die Motivation war noch etwas getrübt vom letzten Punktspiel, doch der Wille endlich einen Sieg einzufahren ließ die gute Stimmung sichtlich steigen.

Die Gegner hießen heute HC Großenhain und SSV Heidenau. Das erste Spiel begann und wie so oft verpassten die Mädels den sofortigen Einstieg. Doch nach einem 0:4 Rückstand ging es dann endlich los. Laura eröffnete die Torjagd. Und dann reihten sich die Mädels ein und zur Halbzeit stand es 6:8. Die zweite Halbzeit startete weiterhin spannend. Auf der Bank war die Stimmung richtig gut und es gab mächtige Schlachtrufe an die Mädels auf der Platte. Doch nach einer Auszeit bei 8:11 war die Luft etwas raus. Es fehlte bei den Angriffen am erfolgreichen Abschluss und somit endete das Spiel leider mit 8:14.

In der Pause wurde der nächsten Gegner, der SSV Heidenau, bereits genau studiert. Die erste Halbzeit startete voller Einsatz, Stärke und mit Mädels die jetzt alles zeigen wollten, was sie können. Sie waren wirklich stark und das verunsicherte den Gegner so sehr, dass der SSV Heidenau bei einem 2:3 bereits die erste Auszeit nahm. Der Trainer von Heidenau schwor seine Mädels nun nochmal mit mächtigen Sprüchen ein. Somit stellte der SSV Heidenau seine Taktik um. Das Tempo im Spiel zog an, und das fiel unseren Mädels sichtlich schwerer. Die erste Halbzeit endete mit einem 4:9! In der zweiten Halbzeit hieß es dranbleiben. Es war weiterhin spannend und die Mädels gaben alles, um sich dem jetzt doch sichtlich aggressiver gewordenen Gegner entgegen zu stellen. Leider fehlte es auch wieder am erfolgreichen Abschluss der doch vielen Torchancen. Somit trennte man sich vom SSV Heidenau mit einem 7:19!

Doch die Stimmung war sehr gut. Die Mädels haben gemerkt, dass es doch möglich ist, im Spiel mitzuhalten und ein baldiger Sieg naht! (KF)

Mannschaft: Sophia, Celina (1), Anna (2), Kim, Marie, Emma S., Laura (5), Leni (2), Antonina (1), Isabelle (1), Emma A. (1), Lorena, Lara (1), Stella R. (1)
PS: Schön das Anna wieder mitwirken kann.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s