#D Turnier beim SSV Heidenau

Auch die D-Jugend durfte gestern nach langer langer Abstinenz zurück auf die Platte. Auf Einladung des SSV Heidenau, Herrn Müller sei Dank 🙏🏻, waren zahlreiche Mannschaften für ein Turnier am Start und bekamen damit die so sehr vermisste Spielpraxis.

Für unsere Mädels und ihre Trainer standen am Ende des Tages vier Niederlagen, aber auch jede Menge neue Erkenntnisse zu Buche.
Zu der Tatsache, dass es für einige tatsächlich das erste Handballspiel war, gesellten sich Nervosität und konditionelle Defizite. Positiv ist aber, dass die Mannschaft den Kampf annahm und sich dabei steigern und durchaus auch vorlegen und gefallen konnte. Alle Mädels bekamen Spielanteile und insgesamt zog Trainer Maik Hörnig ein sehr positives Fazit aus dem Turnier: „Wir wissen wo wir stehen, die Mädels kennen ihre Grenzen und werden, davon bin ich überzeugt, nun richtig hart trainieren, denn verlieren ist doch scheiße… 😉 wie festgestellt wurde…“
Wir finden, das klingt nach einem Plan 💪🏻…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s