Görlitzer HC – MSV Dresden wJC

#C1 Im heutigen Nachholspiel mussten unsere Mädels einmal mehr zu ungewohnter Spielzeit auf die Platte, zumal die Trauben in Görlitz bekanntermaßen etwas höher hängen, als anderswo – und so bedurfte es auch, nach einem 7:0 Lauf der Gastgeberinnen, einer Auszeit, um die Mannschaft wachzurütteln – prompt gelang das erste Tor und bis zur Halbzeit wenigstens vier weitere.
Wie schon in Zwickau kamen die Mädels auch in Görlitz in Hälfte zwei wesentlich besser in Schwung und konnten so ein wenig Ergebniskosmetik betreiben:
Görlitzer HC – MSV Dresden 34:14 (19:05) – Kopf hoch und weiter geht’s!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s