SG Weixdorf – MSV Dresden II

Nach dem 06.11.2021 durfte endlich auch wieder unsere F2 bzw. A-Jugend auf das Punktspielparkett. Nachdem weitere Mannschaften zurückzogen und der Spielmodus coronabedingt geändert wurde, blieben den Mädels damit ganze ZWEI Punktspiele. Über den sportlichen Wert dieses Wettbewerbs darf also gern gestritten werden.
Die letzten Wochen und Monate waren für die Mannschaft nicht einfach und regelmäßiger gemeinschaftlicher Trainingsbetrieb ein reines Wunschdenken. Insofern durfte man gespannt sein, was unsere Mädels der geballten Weixdorfer Weiblichkeit entgegenzusetzen haben würden. Aus der F1 stand dankenswerter Weise Schumi nach ihrer Verletzungspause unterstützend zur Verfügung und bekam damit Gelegenheit Spielpraxis zu sammeln. Und auch wenn es unsere Mädels im Spielverlauf versäumten, ihre Schnelligkeitsvorteile konsequent auszuspielen und immer wieder an der glänzend aufgelegten Torhüterin der Gastgeberinnen scheiterten, muss man ihnen ein Kompliment machen, wie sie die Körperlichkeit des Gegners angenommen haben. Unterstützt durch sehr gute Leistungen von Thea und Alina im Tor, gehen auch die 21 Gegentore in Ordnung.
SG Weixdorf – MSV Dresden II 21:21 (11:11)
Insofern ist das Remis am Ende keine Enttäuschung, sondern Ergebnis der zurückliegenden Versäumnisse und ein guter Anfang, um es zukünftig hoffentlich wieder besser zu machen. Herzlichen Glückwunsch zum Meistertitel 😉🏆

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s