MSV Dresden II – TSV 1862 Radeburg

#Frauen II – Handball kann so einfach sein – das Runde muss einfach in‘s Eckige 🥅 – im Gegensatz zur Vorwoche hielten sich die Damen heute daran und holen die nächsten Punkte.
Besonders erfreulich und für den Gegner immer schwer ist der Umstand, dass wieder ALLE Feldspielerinnen an der Torproduktion beteiligt waren – und Alina im Tor natürlich an der Verhinderung dieser 😉:

MSV Dresden II – TSV 1862 Radeburg 30:25 (16:14) – das Einspielen geht weiter 💪🏻!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s